, Klaus Pahlmann

CORONA-Update, Stadt Wolfsburg zu den Sportanlagen

Mitteilung der Sportverwaltung zur Situation der städtischen Sportanlagen

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Sportler*innen!

der Lockdown wird zwar bis zum 7. März 2021 verlängert, erfreulicherweise  ist der 7-Tage-Inzidenzwert in Wolfsburg in diesem Monat aber weiter gesunken und liegt nun tageweise sogar unter 50.
Vor diesem Hintergrund halten wir es für vertretbar, die städtischen Sporthallen und Sportanlagen im Freiem ab dem 15. Februar für die Ausübung von Individualsport wieder zur Verfügung zu stellen, um die Sportmöglichkeiten gerade jetzt in der (eis)kalten Jahreszeit zu erweitern.

Die Wolfsburger Sportvereine können innerhalb bereits gebuchter Nutzungszeiten diese Sportanlagen für den Individualsport allein, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstandes inklusive einer weiteren Person nutzen.

Die Ausübung von Individualsport ist zwingend an die Vorlage eines umfassenden Hygienekonzeptes geknüpft, welches der Sportstättenbelegung der Stadt Wolfsburg vor der Nutzung der Sportanlage vorgelegt werden muss. Bitte achten Sie darauf, dass Kontaktbeschränkungen auch im Sport einzuhalten sind. Hilfreiche Informationen bieten die aktuellen Antworten des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport zu den häufig gestellten Fragen rund um das Sporttreiben:

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten_auf_haufig_gestellte_fragen_faq/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-rund-ums-sporttreiben-188025.html

Sollten Sie weitere Fragen zur Niedersächsischen Corona-Verordnung mit den Auswirkungen auf den Sportbetrieb und zur Durchführung von Individualsport auf und in städtischen Sportanlagen haben, stehen Ihnen zur Beantwortung die Mitarbeiter*innen des GB Sport (sporstaettenbelegung@stadt.wolfsburg.de) gern zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Monika Müller
Stadträtin